Chinesischer Fächertanz - Christa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chinesischer Fächertanz

Chinesischer Fächertanz (Yin Chung San)
 
Tänze und Vorführungen mit dem Fächer verkörpern in China eine alte, immer noch währende Tradition. Frauen wie Männer lernen dort diese Kunst.
Die Form des chinesischen Fächertanzes haben wir von Lehrer Yeng-Chuan-Chang aus Taiwan übernommen. 
Ursprünglich diente der Fächer in China als Waffe der Selbstverteidigung. Die am Ende des Fächers angebrachten messerscharfen Spitzen erfüllten die Funktion, den Gegner abzuschrecken oder anzugreifen.
Auch wenn man im Tanz heute noch kämpferische Elemente gut erkennen kann, dient der Fächer nur noch wohltuender Abkühlung und friedlichen Zwecken.
 
Nächster Kurs:
Auf Anfrage
                
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü